Künstlerprofil auf Spotify

Tjeerd 21 November, 2019 - 6 min. lesen

Der beliebte Streaming-Dienst Spotify ist nicht nur für Hörer nützlich, sondern auch für Künstler eine Möglichkeit, ihre Musik zu verbreiten. Sie können dies tun, indem sie ihre neuesten Veröffentlichungen teilen, können jedoch auch in persönlichen Playlisten und im 'Artist Pick' hervorgehoben werden. Man könnte denken, dass nur Musiker ein Künstlerprofil haben können, doch das stimmt nicht: Man kann auch als Veranstalter eines Events eines haben. Wenn du ein Künstlerprofil hast, dann hast du Zugang zu vielen weiteren Möglichkeiten, um deine Veranstaltung zu bewerben. In diesem Blog zeigen wir dir, was diese Möglichkeiten sind und wie du sie nutzen kannst!

Künstlerprofil auf Spotify

Das Künstlerprofil auf Spotify bietet 'Musikern' viel mehr Möglichkeiten, da sie mit ihrer Musik immerhin bis zu 180 Millionen Spotify-Nutzer erreichen könnten. Es gibt jedoch noch mehr Vorteile eines Künstlerprofils!

Die zusätzlichen Möglichkeiten eines Künstlerprofils auf Spotify

Der blaue Haken

Du erhältst auf allen sozialen Medienkanälen das bekannte blaue Häkchen, das anzeigt, dass (in diesem Fall) Spotify dich als Künstler verifiziert hat. Das blaue Häkchen symbolisiert eine Art Autorität und gilt als Zeichen der Zuverlässigkeit im Internet. Es ist nicht ohne Grund so, dass viele Unternehmen, die in den sozialen Medien aktiv sind, das Häkchen gerne auf ihrer Facebook-Seite oder ihrem Profil auf Instagram haben möchten.

Dein Konto personalisieren

Du kannst Profilfotos und Banner hinzufügen, eine Künstlerbiografie verfassen und dein Künstlerprofil personalisieren. Im Bio-Bereich kannst du deine Veranstaltung beschreiben und Links zu deinen Konten auf Facebook, Instagram und LinkedIn erstellen. Achte beim Hinzufügen eines Profilfotos und eines Banners darauf, dass so wenig Text wie möglich vorhanden ist (Datum deiner Veranstaltung). Spotify mag dies nicht.

Playlisten

Wir haben bereits über Wiedergabelisten auf Spotify gesprochen und darüber, wie du diese nutzen kannst, um das Erlebnis rund um deine Veranstaltung zu verbessern. Du kannst Wiedergabelisten verwenden, um für dein Line-up zu werben, damit die Leute diese Playlisten auf der Pre-Party abspielen können oder um einige der besten Songs hervorzuheben, die bei deinem After-Event gespielt werden.

Daten über deine Zuhörer

Die Daten deiner Zuhörer geben dir eine Menge Informationen: Alter, Ort, Geschlecht und sowie die anderen Künstler, die sie sich anhören. Du erhältst ebenfalls einen täglichen Überblick über die Anzahl deiner Hörer, Streams und Follower. Du kannst diese Informationen über deine Hörer beispielsweise verwenden, um einen Sponsor zu gewinnen, der die gleiche Zielgruppe hat.

Artist Pick

Mit Hilfe des Artist Pick kannst du eine Veröffentlichung eines bestimmten Künstlers hervorheben oder eine Tournee bewerben. Wenn du einen Song für den Artist Pick auswählst, dann wird dieser 14 Tage lang im Fokus stehen. Wenn du dich dazu entscheidest, eine Tournee hervorzuheben, dann wird die Tournee bis zum letzten Auftritt der Tournee dein "Artist Pick" sein.

Künstler, die Influencer für dein Event!

Man könnte über die Bedeutung des Wortes "Influencer" bis zum Morgengrauen streiten aber kurz und bündig ist ein Influencer ein Markenbotschafter. In diesem Fall ist "eine Marke" deine Veranstaltung. Doch wer sind die Influencer deiner Veranstaltung?

Sind es Vlogger auf YouTube oder Promoter auf Instagram? Das ist möglich, doch die wahren Influencer sind die Künstler, die du buchst. Schließlich verbinden sie ihren Namen mit deiner Veranstaltung und deinen Plakaten. Der bedeutende Vorteil von Influencern besteht darin, dass sie ihr Bestes für dich tun werden - denn wenn sie es nicht tun, wird sich das auf ihre Position bei den Firmen auswirken, mit denen sie in Zukunft zusammenarbeiten werden.

Wie stellst du sicher, dass die Beziehung zu deinen Künstlern stärker wird?

Es gibt verschiedene Wege, um dies zu erreichen. Du könntest den bereits erwähnten 'Artist Pick' verwenden, um eine Neuerscheinung eines gebuchten Künstlers hervorzuheben oder du kannst den Künstler in einer deiner Playlisten bewerben. Außerdem kannst du mit einem Künstlerprofil mehr Einfluss auf deine eigene Veranstaltung nehmen.

Künstlerprofil, auch wenn du kein Künstler bist.

Defected Radio hat ein Künstlerprofil, obwohl das Unternehmen kein Künstler ist. Defected Radio ist die Radiosendung von Defected Records, einem führenden britischen Musiklabel, das sich auf das Genre House konzentriert. Wie du sehen kannst, sind die Lieder mit den meisten Hörern die Intros der Radiosendungen.

Wie erstellst du ein Künstlerprofil auf Spotify?

Um ein Künstlerprofil auf Spotify zu erstellen, musst du Musik besitzen, die du hochladen kannst. Es muss kein eigentliches Lied sein, sondern könnte lediglich das Intro einer "Radiosendung" sein wie im Fall von Defected Radio. Es muss nicht kompliziert sein, Musik aufzunehmen. Wir gehen davon aus, dass du mit Sicherheit ein gutes Verhältnis zu einigen (gebuchten) Künstlern hast. Vielleicht kannst du diese Beziehung nutzen, um im Studio dieser Künstler ein kleines Intro für eine Playlist aufzunehmen, wie es bei Defected Radio der Fall war.

Stelle sicher, dass der Titel, den du auf Spotify hochladen möchtest, länger als 30 Sekunden ist, da Spotify die Streams nur zählt, wenn ein Lied länger als eine halbe Minute gespielt wurde. Je mehr Streams eine Aufnahme hat, desto mehr Informationen müssen die Algorithmen von Spotify nach verwandten Künstlern suchen. Wenn du dich darum kümmerst, dann wirst du selbst als verwandter Künstler besser sichtbar. Außerdem kannst du vielleicht gebuchte Künstler oder deine/n Influencer in Wiedergabelisten erscheinen lassen, sodass Spotify diese schneller als verwandte Künstler erkennt.

[Eingebetteter Spotify Player. Finde heraus, ob dies bei Markdown / Storyblok möglich ist]

Als Nächstes benötigst du einen Musikvertrieb. Bis vor Kurzem gab 'Spotify for Artists' unabhängigen Musikern ohne Plattenfirma oder Vertrieb die Möglichkeit, Musik über Spotify zu vertreiben. Leider ist diese Funktion nicht mehr verfügbar, doch es gibt immer noch viele Möglichkeiten, um deine Musik über Spotify zu beziehen. Ein Beispiel ist [Emubands] (https://www.emubands.com/), ein Musikvertrieb, bei dem du für die Veröffentlichung eines Tracks auf Spotify (und bei anderen bekannten Streaming-Diensten) eine einmalige Gebühr von 32,50 Euro zahlst. Wenn du die Vorteile eines Künstlerprofils verstanden hast, dann wirst du bald sehen, dass sich die Investition lohnt.

EVENTIX-TIPP: Promote your intro and playlist with Instagram Music

Bewirb dein Intro und deine Wiedergabeliste mit Instagram Music
Jetzt, da Instagram Music in den Niederlanden verfügbar ist, kannst du das Intro über Instagram teilen.

Sobald du ein Konto bei Emubands erstellt hast, kannst du einen Song einreichen. Als Nächstes musst du das Veröffentlichungsdatum auswählen und Emubands erledigt den Rest für dich. Natürlich gibt es noch viele andere unabhängige Musikvertriebe, die einen ähnlichen Service bieten.

Deine Tickets über Songkick verkaufen.

Wir haben schon einmal über Songkick und den Verkauf von Eintrittskarten gesprochen. Songkick ist eine Plattform, die es Künstlern und Veranstaltern ermöglicht, bekannte Musikplattformen und Streaming-Dienste um Auftritte und Konzerte zu erweitern. Auf diese Weise können die Fans eines gebuchten Künstlers Tickets für die Veranstaltung direkt über Spotify kaufen. Wenn du als Veranstalter über ein Künstlerprofil verfügst, dann kannst du deine Veranstaltung problemlos über Songkick zugänglich machen und die Anzahl der Plattformen, auf denen deine Tickets erhältlich sind, erheblich erhöhen. Im GIF unten kannst du beispielsweise sehen, wie Kensingtons Shows in Spotify verarbeitet werden.

Wenn du Fragen oder Feedback zu einem Künstlerprofil bei Spotify hast, dann kontaktiere uns über den Chat oder über info@eventix.io. Möchtest du deinen Kartenverkauf sofort starten? Dann gehe auf das [Eventix Dashboard] (dashboard.eventix.io) und beginne mit dem Ticketverkauf.

Jetzt loslegen

Entdecke alle Möglichkeiten und verkaufe jetzt noch deine Tickets online!

Erstellen deinen ticketshop